≡ Menu

HbbTV-/SmartTV-Optimierung der Mediathek KiKA+

Mit der HbbTV-Technologie, auch bekannt als “SmartTV”, kann Webcontent auch auf dem Fernsehbildschirm angezeigt werden. Auch der Kinderkanal möchte seinen Zuschauern diese innovative Form des Fernsehens ermöglichen und beauftragte uns damit, die Online-Mediathek des Senders für HbbTV-fähige Geräte zugänglich zu machen. Die bestehende Mediathek „KiKA+“ wurde bereits als Browser-Version und mobile App von unserem Team entwickelt und implementiert. Für die HbbTV-/SmartTV-Optimierung des Videoarchivs haben wir die vorhandene Streaming-Infrastruktur entsprechend erweitert und angepasst. Das Smart-TV-System wurde von unseren Entwicklern so angelegt, dass es von unterschiedlichsten Ausgabegeräten unterstützt wird. Die Videoinhalte werden dabei über das lokale Netzwerk der User an die TV-Stationen ausgeliefert.

Auch die Programmierung und Gestaltung des HbbTV-Frontends fiel in unseren Aufgabenbereich: Die Benutzeroberfläche wurde komplett von uns konzipiert, designt und in CEHTML umgesetzt. Funktionalität, Bedienbarkeit und Darstellung der Mediathek-Oberfläche haben wir optimal auf die Gegebenheiten von TV-Bildschirmen abgestimmt. So erlauben die Steuerungselemente, dass sich die Zuschauer bequem mit der Fernbedienung durch die Mediathek navigieren können. Dank der im Backend hinterlegten Metadaten kann das Videoarchiv nach beliebigen Suchbegriffen wie z.B. nach Formatnamen oder Episodentiteln durchsucht werden. Zudem lassen sich die Mediathek-Inhalte nach den neuesten, den am besten bewerteten und den meist gesehen Videos filtern. Mit dem HbbTV-Projekt konnten wir also einmal mehr unsere Kompetenzen in puncto Webdevelopment und -design unter Beweis stellen.

Verwendete Dienstleistungen und Produkte von NC3: