≡ Menu

internationale Videoübertragung des SIG Global Leadership Meeting, inkl. Bühnenbau und Veranstaltungstechnik

Livestreaming des SIG Global Leadership Meeting - NC3 lieferte die komplette Kulisse für das Event gleich mit

Livestreaming des SIG Global Leadership Meeting – NC3 lieferte die komplette Kulisse für das Event gleich mit

München | Dieser Livestream erhielt weltweite Aufmerksamkeit: Für das internationale Verpackungsunternehmen SIG produzierten wir ein Live-Video vom diesjährigen Global Leadership Meeting, das wir an Standorte in aller Welt übertrugen. Somit ermöglichten wir Mitarbeitern in Neuseeland, China, Brasilien, Kanada und vielen anderen Ländern, an dem Unternehmensevent in Deutschland teilzunehmen – und das ohne ihren Arbeitsplatz verlassen zu müssen. Am Veranstaltungsort, dem Dolce Hotel in München, kümmerten wir uns jedoch nicht nur um die Videoproduktion und -übertragung. Darüber hinaus waren wir für die Bühnenausstattung und die gesamte technische Veranstaltungsbetreuung zuständig.

Livestreams bilden zweifellos die anspruchsvollste Form von Veranstaltungsvideos. Jede Sekunde ist entscheidend und keine nachträgliche Korrektur möglich. Gut, dass sich die SIG-Verantwortlichen mit NC3 einen erfahrenen Dienstleister an die Hand geholt hatte. Mit drei HD-Kameras sowie mehreren funkbasierten Headset- und Hand-Mikrofonen fingen wir das Global Leadership Meeting in bester Bild- und Tonqualität ein. Das abgemischte Videosignal encodierten wir direkt vor Ort, um es als Livestream rund um den Globus zu schicken. Parallel zur Live-Übertragung erstellten wir einen Videomitschnitt des Business-Events. Diesen Mitschnitt machten wir unmittelbar im Anschluss per Download-Link verfügbar. So sorgten wir dafür, dass die Videoaufzeichnung binnen kürzester Zeit SIG-Intranet veröffentlicht werden konnte. Mit dem Video-on-demand erreichte das Unternehmen auch Mitarbeiter in den Zeitzonen, in denen der Livestream mitten in die Nacht fiel.

Nichts dem Zufall überlassen: Bereits im Vorfeld des Events hatten wir den Videoplayer angelegt und über mehrere Tage hinweg einen Test-Livestream abgesetzt. Auf diese Weise konnten die internationalen IT-Beauftragten schon vorab überprüfen, ob sich der Livestream an den jeweiligen SIG-Standorten zuverlässig und stabil abrufen lässt. Diese Tests waren vor allem deshalb unerlässlich, weil die einzelnen Länder über sehr unterschiedliche technische Voraussetzungen verfügten. Da zum Beispiel die Leistungsfähigkeit der Internetverbindung teils stark variierte, sendeten wir den Livestream in verschiedenen Bandbreiten. Der von uns bereitgestellte Videoplayer rief selbstständig die optimale Bandbreite vom Streaming-Server ab („adaptives Streaming“), so dass Mitarbeiter in jedem Land den Livestream ohne Ruckeln und Unterbrechnungen verfolgen konnten.

Anhand der Rückmeldungen aus unserer „Erprobungsphase“ entschieden wir uns ferner dafür, einen extra Edge-Video-Server in Singapur und Brasilien zu konfigurieren. Diese stellten eine reibungslose Ausspielung des Livestreams in Asien und Südamerika sicher. Dank unseres weltumspannenden Global Delivery Networks sind wir jederzeit in der Lage, zusätzliche Server-Instanzen in verschiedenen Ländern hochzufahren. Nicht nur mit Blick auf die technischen, sondern auch auf die rechtlichen Rahmenbedingungen der erlaubt uns diese transnationale Infrastruktur ein maximales Maß an Flexibilität. Gerade das zeichnet uns aus: Wir bieten nicht einfach Streaming-Dienste von der Stange. Vielmehr entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen, die den speziellen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden.

Im Falle des Global Leadership Meetings hatte unser Auftraggeber den Anspruch, alle technischen Event-Services aus einer Hand zu beziehen. Diesem Wunsch kamen wir gern nach und lieferten das gesamte Veranstaltungs-Equipment für das dreitägige Meeting. Dazu gehörten mehrere LED-Scheinwerfer, Lautsprecher-Boxen und Plasma-Screens. Die Beleuchtung, Beschallung und Monitor-Bespielung mit Präsentationsfolien und Videoclips steuerten wir direkt in der Regie. Auch der Bühnenbau fiel in unseren Aufgabenbereich. So statteten wir den Veranstaltungsraum mit einem großflächigen Bühnenpodest samt beleuchtetem Backdrop mit SIG-Motiven und dem Schriftzug „Global Leadership Meeting“ aus. Dem cleanen Konferenzraum gaben wir weiterhin einen unverwechselbaren Look, indem wir die Fensterfronten mit großflächigen Folien im Corporate Design von SIG beklebten.

Als Fullservice-Provider kümmerten wir uns um alle organisatorischen Schritte: Angefangen von der Vorbesichtigung des Konferenzraums und der ersten Projektierung, über die Installation und Vor-Ort-Betreuung der Technik und bis hin zum Rückbau und Abtransport. Mit unserer Arbeit vor, während und nach dem Event schafften wir den Rahmen für ein erfolgreiches Global Leadership Meeting. So konnten sich der Kunde ganz allein auf das konzentrieren, was zählte: Auf die Inhalte der Veranstaltung.

Verwendete Dienstleistungen und Produkte von NC3: