≡ Menu

Internes Video-Streaming in 4 Sprachen für BOSCH Rexroth

Die einzige Konstante ist die Veränderung. Das gilt gerade auch für große Unternehmen wie Bosch Rexroth, die sich ständig an wandelnde Marktbedingungen anpassen müssen. Als der Konzern von Kurzem den Verkauf seiner Pneumatik-Sparte ankündigte, dürfte das vor allem bei den Mitarbeitern für viele Fragen und Verunsicherung gesorgt haben. Um diese aus dem Weg zu schaffen, äußerten sich der Vorstand und der Käufer bei einer internen Veranstaltung in Hannover zu den Verkaufsplänen. Wir sorgten dafür, dass auch Mitarbeiter anderswo die Stellungnahme mitverfolgen konnten. Damit erweiterten wir die potentielle Reichweite und Tragkraft der Veranstaltung um ein Vielfaches.

Unser Team filmte die Stellungnahme des Vorstands und des Käufers, encodierte das Videosignal und übertrug es als Live-Videostream an 30 Standorte. Das Besondere daran: Um der Internationalität der Belegschaft Rechnung zu tragen, boten wir den Stream in vier Sprachen an: Deutsch, Englisch, Französisch und Ungarisch. Dolmetscher vor Ort übernahmen die Übersetzung, so dass wir vier separate, vollwertige Streams mit jeweils unterschiedlichen Tonspuren absetzen konnten.

Mit der multilingualen Video-Übertragung macht Bosch Rexroth vor, wie effiziente Mitarbeiterkommunikation im 21. Jahrhundert funktioniert. Außerdem zeigt das Unternehmen, dass es eine wichtige Spielregel verstanden hat: Mitarbeiter müssen frühzeitig in Change Prozesse integriert werden, um bei ihnen auf Akzeptanz und Unterstützung zu stoßen.

Verwendete Dienstleistung von NC3

Hinterlasse einen Kommentar