≡ Menu

on demand-Streaming und Sprecher-Indexierung der Auftaktveranstaltung zum EUROPÄISCHEN FONDS für regionale Entwicklung

Wirtschaftsförderung ohne Verfallsdatum – zumindest im Web. Mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, kurz „EFRE“, werden Forschung, Innovationsprojekte und nachhaltige Stadtentwicklung auf regionaler Ebene gefördert. Zum Start der Finanzierungsperiode 2014 bis 2020 in Thüringen organisierte das Wirtschaftsministerium des Landes eine Auftaktveranstaltung, bei der mehrere Vorträge und Workshops zu den EFRE-Förderschwerpunkten auf der Tagesordnung standen. Im Auftrag von < i-D > internet + Design, der Leadagentur für die Verwaltungsbehörde EFRE, zeichneten wir die einzelnen Programmpunkte mit zwei Kameras auf und konservierten sie so für die Ewigkeit. Dabei hatten wir unter anderem den thüringischen Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee vor der Linse.

Doch mit dem Videomitschnitt allein war unser Job noch nicht getan. Wir sorgten außerdem dafür, dass die Videos 24/7 und ohne zeitliche Ablauffrist im Web angesehen werden können. Im Anschluss an die Veranstaltung legten wir die Videofiles auf unseren Servern ab und machten sie als on demand-Stream im Web zugänglich. Dazu programmierten wir ein Webcast-Fenster mit Video-Player, das wir an die Designvorlagen des Thüringer Ministeriums angepasst hatten. Über ein Drop-down-Menü lassen sich dort gezielt verschiedene Sprecher anwählen. Parallel zum Videostream werden auch die Präsentationsfolien zu deren Vorträgen und Workshops im Webcast-Fenster angezeigt. Somit bleiben alle wichtigen (audio)visuellen Informationen zum EFRE-Startschuss auch für die Zukunft erhalten und jederzeit abrufbar.

Verwendete Dienstleistungen von NC3: