≡ Menu

Audio- und Videoproduktion sowie Live-Uplink für das zweitägige Webinar von VITRADE und FLATEX

NC3 produziert Webinar zum Aktienhandel in der Bank für Investments und Wertpapiere

NC3 produziert Webinar zum Thema Aktienhandel in der Bank für Investments und Wertpapiere

Das Besondere an unseren Job bei NC3: Er bringt uns immer wieder mit anderen, interessanten Berufen und Professionen in Kontakt. Nachdem wir in den vergangenen Wochen bereits die Politiker im Berliner Bundesjustizministerium, die Symphoniker im Wiener Konzerthaus und die Leistungsschwimmer in der Leipziger Universitätsschwimmhalle vor den Linsen unserer Kameras hatten, schauten wir bei diesem Livestreaming-Projekt den Aktienhändlern in der Bank für Investments und Wertpapiere (BIW) über die Schulter. In dem altehrwürdigen Bankgebäude in Willich bei Düsseldorf veranstalteten ViTrade und Flatex Ende Mai zwei Schulungsevents für Broker. Am Tag 1 stand ein zehnstündiges Live Trading auf der Agenda, bei dem mehrere erfahrene Trader an ihren Rechnern mit echten Aktien handelten. Hierauf folgte an Tag 2 ein achtstündiger Intensiv Workshop mit Vorträgen verschiedener Börsenprofis zu Themen wie Markttechnik, Intermarket-Analyse, Risiko- und Moneymanagement. Unser Team mischte sich im Auftrag des Campello-Verlags unter die Finanzspezialisten, um die Events parallel als Webinar im Internet stattfinden ließen.

Damit Internet-User die beiden Veranstaltungen miterleben konnten als wären sie vor Ort dabei, fingen wir die Atmosphäre im Veranstaltungsraum und die Vorträge der Referenten mit zwei Kameras ein. Zusätzlich zum Live-Bild lieferten wir auch den Ton gleich mit. Bis zu zehn Personen gleichzeitig statteten wir mit Mikrofonen aus und regelten die die Audiosignale über unseren Tonmischer. So trugen wir dafür Sorge, dass der Videostream nicht zum Stummfilm wurde, sondern jeder Sprecher klar und deutlich zu verstehen war. Zudem boten wir dem Online-Publikum Gelegenheit, die Trader bei ihrer täglichen Arbeit an den Bildschirmen zu beobachten. Über unseren Bildmischer integrierten wir die Benutzeroberflächen der Rechner, an denen der Live-Handel mit den Wertpapieren stattfand, in das Videobild. Dieses wurde von uns weiterhin mit Bauchbinden für die Sprecher sowie mit Logos der Veranstalter ViTrade und Flatex versehen, die wir ebenfalls per Bildmischer einbanden.

Das fertig abgemischte Videosignal mit integrierter Audiospur (HDI SDI Audio embedded) wurde von uns in Echtzeit encodiert und auf unsere Streaming-Server übertragen. Auf diese Weise machten wir das Veranstaltungsvideo live im Internet abrufbar. Dem Kunden hatten wir bereits im Vorfeld den Embed Code übermittelt, über den der entsprechende Videoplayer in die Ziel-Webseite eingefügt werden konnte. Zugriff auf den Livestream sollten allerdings nur diejenigen Internet-User erhalten, die sich vorab für das Webinar registriert hatten. Auf Wunsch des Auftraggebers hatten wir den Player so verschlüsselt, dass das Video erst nach Eingabe eines Zugangscodes abgespielt wurde. Somit behielt der Veranstalter jederzeit die Kontrolle und den Überblick darüber, wer am Webinar teilnahm.

Verwendete Dienstleistungen von NC3: