≡ Menu

Videoaufzeichnung vom „Grossen Concert“ des Gewandhausorchesters und Live-Übertragung auf ARTEconcert

Für unser Team stand mal wieder Klassik auf der Playlist. Unser Kunde Accentus Music beauftragte uns ein weiteres Mal damit, ein Konzert des Gewandhausorchesters aufzuzeichnen. Wie schon bei unserer letzten Videoproduktion im Gewandhaus acht Kameras zum Einsatz, die auf der Bühne und den Zuschauerrängen im Großen Saal platziert waren. Das Videosignal leiteten wir über insgesamt 1000 Meter Glasfaserkabel an die Bildregie, die wir hinter der Bühne eingerichtet hatten. Über Intercoms ermöglichten wir zudem die Kommunikation zwischen Bildregie und Kameras sowie zwischen den Ton-, Video- und Lichttechnikern vor Ort.

Unsere Konzertaufnahmen werden von Accentus Music unter anderem genutzt, um Musik-DVDs zu produzieren. Dass das Accentus-Team ein Ohr, aber auch ein Auge für anspruchsvolle Musikproduktionen hat, beweisen zahlreiche Awards. Erst kürzlich wurde das Unternehmen mit dem International Classical Music Award in der Kategorie „Label of the Year 2015“ ausgezeichnet. Nicht zuletzt deshalb freuen wir uns besonders, dass uns Accentus Music seit mehreren Jahren sein Vertrauen schenkt und für verschiedene Klassikproduktionen bucht.

Das Videomaterial des Konzerts wird aber nicht nur im Nachgang Verwendung finden. Im Auftrag des MDR übertrugen wir das geschnittene Programmsignal auch als Livestream ins Internet. Den Stream setzten wir aus unserem SNG-Fahrzeug ab. Über Satellitenschüssel stellten wir einen Internetverbindung her, über die der Uplink des encodierten Videosignals erfolgte. Ausgestrahlt wurde das Konzert live auf „ARTEconcert“. Dort wird der Videomitschnitt für insgesamt 90 Tage abrufbar sein.

Verwendete Dienstleistungen von NC3: