≡ Menu

Videoproduktion und verschlüsselte Datenübertragung für MICROSOFT beim internen „Hands on“-Meeting

Einsatzbereit: Videotechnik von NC3 vor Ort bei Microsoft Berlin

Einsatzbereit: Videotechnik von NC3 vor Ort bei Microsoft Berlin

Am 5. März waren wir für unseren langjährigen Kunden Microsoft in Berlin im Einsatz. Anlass war der Deutschlandbesuch von Microsoft COO Kevin Turner. Das Vorstandsmitglied ließ es sich während seinen Aufenthalts in der Hauptstadt nicht nehmen, in einem „Hands on“-Meeting mit den deutschen Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Am Berliner Unternehmensstandort berichtete er den Angestellten über aktuelle Geschäftsentwicklungen und stand deren Fragen Rede und Antwort.

Unser Team durfte mit hinter die verschlossenen Türen, um das exklusive Meeting für Mitarbeiter weltweit zugänglich zu machen. Zu diesem Zweck filmten wir die Session und encodierten das Full HD-Videosignal direkt vor Ort. Die gewandelten Videodaten sendeten wir an die Microsoft-Techniker in den USA, die sie als Livestream im Intranet bereitstellten. Da bei dem internen Event auch vertrauliche Informationen preisgegeben wurden, musste die Datenübermittlung höchsten Sicherheitsanforderungen genügen. Aus diesem Grund nutzen wir ein abgesichertes Virtual Private Network (VPN) für die Übertragung der Videodaten in die USA. Per LTE-Router hatten wir zusätzlich ein weiteres verschlüsseltes Netzwerk aufgebaut, über das wir einen Backup-Stream absetzten. Somit stellten wir von Vornherein sicher, dass wir auch bei unerwarteten Komplikationen mit dem vorhandenen VPN einen Livestream abschicken und die Mitarbeiter die Q&A-Session während ihrer gesamten Dauer live im Intranet verfolgen konnten.

Übrigens: Schon in wenigen Tagen werden wir im Auftrag von Microsoft wieder mit unserer Technik im Gepäck durch die Republik reisen. Ziel unserer Reise wird dann das Messegelände in Hannover sein. Dort werden wir die Auftakt-PK des Software-Konzerns am 15. März live ins Web übertragen.

Verwendete Dienstleistungen von NC3: