≡ Menu

Videoproduktion und Live-Streaming aus dem Leipziger Gewandhaus für ARTE, MDR und Accentus Music

D-Dur in HD. Unsere langjährigen Kunden arte und MDR buchten uns einmal mehr für das Live-Streaming eines Gewandhausorchester-Konzerts. Außerdem waren wir erstmals auch umfassend in die Videoproduktion vor Ort eingebunden, die wir im Auftrag von Accentus Music begleiteten. Und dabei machten wir buchstäblich Meter: Mehr als einen Kilometer LWL-Kabel verlegte unser Team im Großen Saal des Gewandhauses, in dem diesmal das Violinenkonzert von Beethoven und die 12. Sinfonie von Schostakowitsch vorgetragen wurden. Zudem statteten wir die acht Kameras, mit denen das Konzert in HD gefilmt wurde, mit modernsten Konvertern und Headsets aus. Darüber hinaus waren wir für die technische Einrichtung und Betreuung der Bildregie zuständig: Encoding-Rechner, Videomischer, Vorschaumonitore, Lautsprecher und jede Menge weiteres Equipment hatten wir im Leipziger Gewandhaus installiert und ein leeres Backstage-Zimmer somit in einen komplett ausgerüsteten Regieraum verwandelt.

Das fertige Videosignal leiteten wir an unseren Ü-Wagen weiter, von dem aus wir die Videodaten per Satellitenverbindung auf den Web-Server von arte schickten. Der Kultursender strahlte das Konzert wie immer live auf „arte Concert“, dem Webcasting-Bereich der arte-Website, aus. Dort kann das Konzert noch heute als on demand-Stream abgerufen werden.

Verwendete Dienstleistungen von NC3:

Hinterlasse einen Kommentar