≡ Menu

Projekte für das Bundesministerium der Justiz u. für Verbraucherschutz (BMJV)

Hier finden Sie einen Überblick über alle Projekte, die wir für die das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz umgesetzt haben. Auf dem Dach des Ministeriums haben wir unsere Satellitenschüssel bereits montiert, um ein Diskussionsforum per Livestream ins Netz zu übertragen.

Live-Webcasting der „360grad“-Veranstaltung für das BUNDESJUSTIZMINISTERIUM inkl. Facebook-Integration

Live aus dem Justizministerium: NC3 produziert einen Videostream vom "360grad"-Forum für's (Social) Web

Berlin | Ein Minister folgt auf den nächsten… Nachdem wir bei der Tiergarten-Konferenz vor Kurzem erst Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Fokus hatten, trat nun Justizminister Heiko Maas vor unsere Kameras. Im Rahmen des Debatten- und Meinungsforums „360grad“ produzierten wir einen zweistündigen Videostream mit dem Politiker. Bereits zum fünften Mal beauftragte uns das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) mit der Live-Übertragung des interaktiven Veranstaltungsformats. Wie immer wurde der von uns bereitgestellte Videoplayer direkt in die BMJV-Website eingebettet. Ein Novum gab es außerdem: Erstmals strahlten wir das Veranstaltungsvideo auch live auf der Facebook-Page des Ministeriums aus. Unter dem Titel „Update […] mehr...

4-Kamera-Videoproduktion und SAT-Uplink aus dem BUNDESMINISTERIUM der Justiz und für Verbraucherschutz

Partizipation im digitalen Zeitalter: Alle Interessierten konnten das "360grad"-Forum im Livestream verfolgen und per Twitter Fragen an die Teilnehmer auf der Bühne schicken

Berlin | Diese politische Diskussion im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) spielte sich nicht hinter verschlossenen Türen ab: Bei der jüngsten Ausgabe des Debatten- und Meinungsforums „360grad“ ging Minister Heiko Maas mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft der Frage nach, was die Digitalisierung für das Urheberrecht bedeutet. Das Besondere an der Veranstaltung: jeder Bürger konnte live vor Ort dabei sein und selbst Fragen an Heiko Maas und seine Gäste stellen. Die Kapazitäten des Veranstaltungssaals waren allerdings begrenzt und so galt es schnell bei der Online-Anmeldung zu sein. Aber auch wer keinen freien Platz mehr ergattern konnte, brauchte sich […] mehr...

Satelliten-Übertragung des „360grad“-Forums für das BUNDESMINISTERIUM (BMJV), inkl. Gebärden-Übersetzung per “picture in picture”

NC3 sendet auch das dritte "360grad"-Forum im BMJV per Satelliten-Uplink ins Web

Berlin | „Aller guten Dinge sind drei“ heißt es ja so schön. Wir hoffen, dass mit der dritten Auflage der Veranstaltungsreihe „360grad“ noch nicht das Ende erreicht ist. Das Diskussionsforum im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz begleiten wir seit der Auftaktveranstaltung im Dezember 2014 als Videostreaming-Dienstleister. Bisher scheinen wir die Anforderungen und Erwartungen des Ministeriums nicht enttäuscht zu haben: Auch für die dritte „360grad“-Ausgabe griff das Team für Öffentlichkeitsarbeit auf unsere technische Infrastruktur und Expertise zurück. Unter dem Motto „Mündig, kritisch, überfordert? Aktuelle Trends und ihre Einflüsse auf das Verbraucherbild“ diskutierte Bundesminister Heiko Maas diesmal mit seinen Gästen über […] mehr...

4-Kamera-Videoproduktion und Satelliten-Übertragung für das BUNDESMINISTERIUM der Justiz und für Verbraucherschutz, inkl. Gebärden-Fenster

Justizminister Heiko Maas im Fokus unserer Kameras: Livestreaming der „360grad“-Veranstaltung mit Gebärdendolmetscher

Fortsetzung (er)folgt … Die Freude über diesen Auftrag aus Berlin war groß: Auch zur zweiten Auflage des Debatten- und Meinungsforums „360grad“ holte uns das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz unser Team mit ins Boot. Im Dezember des vergangenen Jahres hatten wir bereits die Premierenausgabe des Diskussionsformats live ins Web übertragen, nun sollten wir auch die Folgeveranstaltung als Livestream abrufbar machen. Im Berliner Ministerium setzten sich Justizminister Heiko Maas und seine Gäste diesmal mit der Kontroverse „Big data! Little privacy?“ auseinander. Wir filmten die Einzelreden, die Gruppendiskussion und die abschließende Fragerunde mit vier Kameras, die wir an verschiedenen Standpunkten am […] mehr...

sieben Stunden Live-Übertragung per Satellit aus dem BUNDESMINISTERIUM der Justiz und für Verbraucherschutz

Videoproduktion in Echtzeit während des Scoring-Symposiums in Berlin: Unsere Kameras und Bildregie liefen ohne Pause über sieben Stunden hinweg

Wenn die Lokführer auch streiken, auf uns ist Verlass. Als sich die Züge in fast ganz Deutschland keinen Zentimeter vorwärts bewegten, war für uns alles andere als Stillstand angesagt. Im Auftrag des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) übertrugen wir das Symposium zum Thema „Scoring“ live ins Web. Frei nach der Devise: „Wenn die Gäste nicht zur Veranstaltung kommen können, bringen wir die Veranstaltung eben zu den Gästen“ sendeten wir sieben Stunden lang live aus dem Berliner Ministerium. Der Veranstaltungsort war dabei für uns kein unbekanntes Terrain: Im vergangenen Jahr hatten wir bereits das Debatten- und Meinungsforum „360grad“ im […] mehr...

zweisprachiger Live-Stream mit Gebärdensprache für das BUNDESMINISTERIUM der Justiz und für Verbraucherschutz

Video-Übertragung per Satelliten-Uplink aus dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Wir freuen uns, mit dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen neuen Kunden aus dem staatlichen Sektor gewonnen zu haben. Das Ministerium nahm unser technisches Equipment und Know-How in Anspruch, um die erste Ausgabe von „360grad: Das Debatten- und Meinungsforum“ im Web stattfinden zu lassen. Im Rahmen des neuen Formats kommen Fach-Experten und die breite Öffentlichkeit in Diskussion zu aktuellen rechts- und verbraucherpolitischen Themen. Bei der Auftaktveranstaltung unterhielt sich Justiz- und Verbraucherschutzminister Heiko Maas mit Harvard-Professor Cass Sunstein über das Konzept des „Nudging“. Dabei ging es um die spannende Frage, wie man bestimmte Verhaltensweisen von Konsumenten anstoßen kann. Moderiert […] mehr...