≡ Menu

Live-Schalten – Vernetzung per Webvideo

Hier finden Sie einen Überblick über alle Blog-Beiträge zu Video-Projekten, bei denen wir eine Video-Schalte zwischen zwei Standorten realisiert haben. Per Livestream können wir Teilnehmer an jedem beliebigen Ort zu einer zentralen Veranstaltung hinzuholen – ganz wie bei einer klassischen Videokonferenz.

interaktive Web-TV-Sendung zum Mauerfall-Jubiläum

Der Tricaster - Schaltzentrale des virtuellen Web-TV-Studios

Mauern einreisen - ohne Wände zum Fall zu bringen. Zum 25. Jahrestag des Mauerfalls produzierte der MDR mit unserer technischen Unterstützung eine weitere interaktive Web-TV-Sendung, die live ausgestrahlt wurde. Unter dem Motto „Unsere Revolution - wie viel ´89 steckt in dir?“ ging Moderatorin Karoline Scheer der Frage nach, welche Rolle die Wende-Ereignisse für die Generation der unter 30-Jährigen spielen. Räumliche Barrieren wurden nicht nur mit dem Mauerfall, sondern auch im Web-TV-Studio gesprengt: Per Videoconferencing wurden Interviewpartner aus Litauen, Rumänien und Polen in die Sendung einbezogen. Außerdem gab es eine Live-Schalte ins „MDR Aktuell“-Studio, in dem zeitgleich eine Fernseh-Sendung zum Mauerfall […] mehr...

Live-Videoschalte zwischen Barbara Schöneberger und Johannes B. Kerner bei dem ENERGETIX Katalog-Launch 2014

Video-Übertragung per Satellit: Live-Schalte zwischen Freiburg und Berlin

Barbara Schöneberger und Johannes B. Kerner sind wohl zwei der populärsten TV-Gesichter Deutschlands. Kein Wunder, dass die beiden auch als Kooperationspartner für Unternehmen sehr gefragt sind. Als der Schmuckhersteller Energetix in Berlin sein neues Produktsortiment vorstellte, führte Barbara Schöneberger durch die Abendveranstaltung. Eigentlich sollte auch Johannes B. Kerner als prominenter Gast bei dem Event anwesend sein. Der Talkmaster stand am gleichen Abend jedoch für eine ZDF-Produktion im 800 Kilometer entfernten Freiburg vor der Kamera. Aus diesem Grund sollte der Fernsehmoderator per Video-Stream zur Energetix-Veranstaltung hinzu geschalten werden. Für die technische Realisierung der Live-Schalte waren wir zuständig. Sowohl in Berlin als […] mehr...

Web-TV-Sondersendung zur Europawahl 2014 für den MDR

Web-TV-Produktion im virtuellen Sendestudio

Anlässlich der Europawahl am 25. Mai 2014 startete der MDR ein trimediales Großprojekt: Im Radio, im Fernsehen und im Internet wurden über sechs Stunden hinweg Sondersendungen zur Wahl des Europäischen Parlaments ausgestrahlt. Mit unserer technischen Unterstützung entstand eine 90-minütige Web-TV-Sendung. Aufgezeichnet wurde die Sendung im Studio 5 des MDR, in dem wir auch sonst die interaktiven Webtalks für die Rundfunkanstalt produzieren. Das Studio wurde von uns komplett mit Kameras, Mikrofonen, einer Bild- und Ton-Regie sowie mit Encoding- und Streaming-Technik ausgestattet. Auf einem Green Screen können wir unterschiedlichste Multimedia-Inhalte einspielen. Diesmal wurden dort verschiedene Grafiken und Video-Beiträge rund um das Thema […] mehr...

Kongress-Streaming “Smart Data” aus dem BMWi inkl. Videoschalte ins HH-Institut

Für das BMWi übertrug NC3 die Vorträge des "Smart Data"-Kongresses live ins WWW und installierte eine Videoschalte.

„Smart Data“ – Das war das Motto des Kongresses, zu dem wir am 12. November reisten. „Smart Video-Data“- So könnte man unseren Beitrag zu dem Event beschreiben. Im Rahmen des Kongresses demonstrierten wir nämlich, wie Videokommunikation intelligent eingesetzt und vernetzt werden kann. Video-Übertragung in einen Nachbarsaal, Live-Schalte zu einem anderen Standort und Streaming ins World Wide Web – dieses Mal überschritten wir gleich mehrere räumlichen Grenzen. Was genau geschah: Mit drei Kameras produzierten wir ein Video der Vorträge, die auf dem Kongress gehalten wurden. Direkt am Ort des Geschehens – der Großen Aula des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie – […] mehr...

Video-Streaming des “Medientreffpunkt Mitteldeutschland” inkl. Live-Schaltung zur Re:publica

NC3 überlässt die Reden den anderen und demonstriert stattdessen seine Kernkompetenzen: Videoproduktion und Live-Streaming.

Experten aus der Politik, Forschung und Wirtschaft diskutierten beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland die kontroverse Fragestellung „Wer gewinnt? Macht und Mühsal in der Medienlandschaft.“ Gewonnen hat auf jeden Fall schon einmal der Veranstalter mit seiner Entscheidung, zwei Programmhöhepunkte von uns live ins Web übertragen zu lassen: das Forum der SLM und das Azubi TV der Drefa. Die potentielle Reichweite der beiden Formate erhöhte sich damit um ein Vielfaches. Vor Ort encodierte unser Team jeweils das Videosignal und streamte es parallel ins Web. Auch das Webcast-Fenster mitsamt des Video-Players wurde von uns konzipiert und umgesetzt. Während des dreitägigen Branchen-Events haben wir außerdem die […] mehr...

Damals Lounge – Poduktion einer interaktiven Webshow für den MDR

Banner_Schulchat

Geschichtsstunde aus dem TV-Studio: In einer Web-TV-Sendung berichten Experten und prominente Personen live aus der Damals Lounge des MDR über verschiedene Etappen der Geschichtsschreibung. Doch damit nicht genug. Per Webvideo werden Schulklassen zur Sendung hinzugeschalten, um sich mit den Studiogästen interaktiv auszutauschen. Zusätzlich erhalten sie die Gelegenheit, über einen Text-Chat Fragen an die Studiogäste zu stellen. Die komplette technische Umsetzung dieses multimedialen Unterrichts wird von uns übernommen. Von der Video- und Audioproduktion, über Chat- und Webapplikationen bis hin zum Live- und On demand-Stream. Wir bieten dem MDR alle nötigen Services aus einer Hand und vereinen unsere Streaming-Speziallösungen zu einem innovativen […] mehr...

Web-TV-Sendung des MDR zum Leipziger Lichterfest

Damals-Lounge 2011

Anlässlich des Leipziger Lichterfestes produzierte NC3 gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Rundfunk eine interaktive Web TV-Sendung. Während der dreistündigen Sendung zur Friedlichen Revolution von 1989 empfing der Moderator in der eigens eingerichteten „Damals-Lounge“ verschiedene Experten zum Thema. Das Online-Publikum konnte per Live-Chat Fragen abschicken, die der Moderator dann an seine Studiogäste stellte. Darüber hinaus schalteten sich MDR-Außenreporter mit ihren Smartphones zum Videochat ins Studio. Sie waren an diesem Abend in der gesamten Stadt unterwegs, um live vom Geschehen des Lichterfestes zu berichten und Zeitzeugen, Künstler, Museumsbetreiber und viele andere Besucher zu interviewen. Videoproduktion Event-Streaming (live und on demand) IPTV Xpress Chat-Modul […] mehr...

Videoproduktion und Web-Streaming für das Max-Planck-Institut

Pressekonferenz 2009

Auch wenn bahnbrechende Erkenntnisse der Öffentlichkeit vorgestellt werden, sind wir mit von der Partie. Für das Max-Planck-Institut übertrug NC3 die Pressekonferenz, die anlässlich der Entschlüsselung des Neanderthaler-Genoms stattfand. Per Live-Stream konnten Internetnutzer weltweit an der Veranstaltung teilhaben. So auch die Wissenschaftler an der Partneruniversität in Chicago, die über eine Videokonferenz zur Pressekonferenz vor Ort zugeschaltet wurden und somit ebenfalls Teil des Live-Webcasts waren. Das Video der Veranstaltung stellten wir zudem als on demand-Webcast zum zeitversetzten Abruf bereit. Videoproduktion Event-Streaming (live und on demand) […] mehr...