≡ Menu

Webtalks

Hier finden Sie einen Überblick über alle Blog-Beiträge zum Thema “Webtalk”. Für den MDR hat unser Team bereits zahlreiche solcher interaktiven Web-TV-Sendungen produziert. Unser virtuelles Sendestudio kann dabei an jedem beliebigen Ort aufgebaut werden – via Satellit streamen wir auch dort ins Netz, wo kein Internet verfügbar ist.

virtuelle Pressekonferenz mit Live-Chat für PORSCHE, inkl. embeddable Videoplayer für Livestream und on-demand-Video

Livestream aus dem Porsche-Museum Stuttgart: NC3 produziert eine virtuelle Pressekonferenz mit Porsche-Chef Oliver Blume

Stuttgart | Volle Fahrt voraus mit Porsche: Anlässlich der Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts „Join the route“ veranstaltete der schwäbische Automobilhersteller erstmalig eine rein virtuelle Pressekonferenz. Mit unserer Unterstützung demonstrierte das Unternehmen, dass es nicht nur bei seinen Fahrzeugen, sondern auch in der Kommunikationsarbeit auf innovative Technologien setzt: Den Medientermin der Porsche AG machten wir exklusiv per Livestream zugänglich, den wir obendrein mit einem Live-Chat kombinierten. So konnten Journalisten die Pressekonferenz direkt am Arbeitsplatz oder unterwegs am Smartphone verfolgen und ihre Fragen auch aus der Ferne an die Porsche-Verantwortlichen in Zuffenhausen loswerden. Das sparte allen Beteiligten wertvolle Ressourcen, so dass die Pressekonferenz […] mehr...

Webtalk-Produktion und Satelliten-Übertragung aus Luxemburg für den KINDERKANAL

KiKA Webtalk in Luxemburg: NC3 übernimmt Video-/Audioproduktion, Bildregie und SAT-Uplink

Luxemburg | Check-in zum Livestreaming: Eine Webtalk-Produktion für den Kinderkanal (KiKA) führte unser Team nach Luxemburg, genauer gesagt in ein Hotel in Luxemburg-Stadt. Dort nämlich gastiert momentan Malte, KiKA-Moderator und Protagonist unserer interaktiven Web-TV-Sendung. In einem Kaminzimmer des Hotels wurde er von seinem Moderatoren-Kollegen Felix zu einem Interview empfangen, das wir live ins Netz übertrugen. Die jungen Online-Zuschauer erhielten über eine Chat-Funktion Gelegenheit, Fragen an Malte zu stellen und die Sendung so aktiv mitzugestalten. Alle eingehenden Fragen wurden von der Redaktion gesammelt, selektiert und auf ein Tablet weitergeleitet. Dieses diente als digitale, sich selbst aktualisierende Moderationskarte. Mobile Technik macht’s möglich: […] mehr...

Webtalk-Produktion in der RED BULL-Arena

Webtalk-Produktion vor 40.000 Zuschauern in der Red Bull-Arena

Ostern stand für uns dieses Jahr nicht im Zeichen der Eier, sondern der (Fuß-)Bälle. Am Ostersamstag waren wir nämlich wieder einmal bei einem Fußballspiel im Leipziger Stadion zu Gast. Und das zeigte sich an diesem Tag besonders gut gefüllt: Knapp 40.000 Zuschauer waren gekommen, um die Partie RB Leipzig gegen SV Darmstadt zu verfolgen. Nicht auf den Zuschauerrängen, sondern am Spielfeldrand war unser Platz. Hier hatten wir unser mobiles Sendestudio aufgebaut: Kameras, Mikrofone, Scheinwerfer, Bildregie, Tonmischer und Streaming-Rechner kamen bei dem Sportevent ein weiteres Mal unter freiem Himmel zum Einsatz. All dieses Equipment benötigten wir, um im Auftrag des MDR […] mehr...

Crossmediale Web-TV-Produktion „Top of the day“ für MDR SPUTNIK

NC3 war bei der Web-TV-Produktion "Top of the day" für die Bildregie am Tricaster zuständig

Aller guten Dinge sind drei: drei Tage, drei Themen, drei Web-TV-Sendungen. Mit dem Multimedia-Experiment „Top of the day“ durften wir ein innovatives Streaming-Projekt des MDR begleiten. Im Zentrum des Projektes stand eine interaktive Web-TV-Sendung, die der MDR mit unserer technischen Unterstützung in der MDR-Hörfunkzentrale in Halle produzierte. Das Pilot-Projekt erstreckte sich dabei über insgesamt drei Tage. Jeder dieser Tage stand unter einem anderen Motto: Der erste Tag widmete sich der Frage „Wie datest du?“, am zweiten Tag wurde das Thema „Führen oder Folgen - Wie arbeitest du?“ beleuchtet und der letzte Tag stand ganz im Zeichen der Frage „Was ist […] mehr...

Webtalk für den Kinderkanal von ARD und ZDF

Ein weiterer Webtalk "made by NC3": Videoproduktion und Live-Streaming aus der KiKA-Zentrale

Premiere zum Jahresbeginn… Schon seit über fünf Jahren betreiben wir die Mediathek des KiKA, die komplett von uns entwickelt wurde. Nun haben wir die Zusammenarbeit mit dem Sender weiter ausgebaut und den ersten Webtalk für den KiKA produziert. Das besondere daran: Vor dem eigentlichen Webtalk zeigten wir die TV-Doku „Schau in meine Welt“ in unserem Webcast-Fenster. Die TV-Doku war Aufhänger für den Expertentalk, der anschließend in der KiKA-Zentrale in Erfurt stattfand. Wir waren mit drei Kameras, sechs Mikrophonen, sechs Audiofunkstrecken und unserem Tricaster vor Ort, um das Expertengespräch zu filmen und live ins Web zu streamen. Ausgestrahlt wurden die TV-Doku […] mehr...

Sportberichterstattung – Videoproduktion und Webstreaming via Satellit aus dem Stadion

Event-Streaming im Auftrag des MDR aus dem Hallenser Stadion

Derby-Zeit in der dritten Liga. Anlässlich der Partie Hallescher FC gegen Chemnitzer FC waren wir wieder Gast im Stadion Halle. Im Auftrag des MDR produzierten wir einen weiteren interaktiven Webtalk vom Spielfeldrand. Dort nämlich interviewte MDR-Sportexperte Michael Drevenstedt die Präsidenten und Trainer der beiden Clubs vor und nach dem Spiel. Dabei stellte er auch wieder Fragen, die die Zuschauer über unseren Live-Chat absetzen konnten. Wir filmten die Gespräche mit drei Kameras und sorgten zudem mit Scheinwerfern dafür, dass der Moderator und seine Talkgäste im rechten Licht erscheinen. Wie aber nun kommt der Expertentalk ins Web? Dazu griffen wir auf unsere […] mehr...

Webtalk-Produktion mit Live-Chat für den MDR

Ein weiteres Mitglied in der Familie. Für den MDR produzieren wir bereits zahlreiche Webtalk-Sendungen für so unterschiedliche Formate wie „Hier ab vier“, „Escher“, „Hautsache Gesund“ oder „Sport im Osten“. Nun hat ein weiteres TV-Format den Schritt ins Web gemacht: Nah dran. Am 26. September 2013 produzierten wir erstmalig einen Online-Ableger des beliebten Magazins. In der Pilot-Sendung diskutiert die Expertin mit zwei Experten zum Thema Organspende. Ort der Aufzeichnung war das virtuelle Sendestudio, das wir eigens für die Webtalk-Produktionen beim MDR eingerichtet hatten. Auch ansonsten hielten wir an Bewährtem fest: Parallel zum Video-Stream banden wir einen Live-Chat ins Webcast-Fenster ein, über […] mehr...

Videoproduktion im virtuellen Sendestudio, inkl. Live-Webcasting mit Chat-Funktion

Im virtuellen Sendestudio produzierte NC3 den ersten Webtalk zum MDR-Format "Echt - Das Magazin zum Staunen".

Home sweet home. Nachdem uns unsere Aufträge in den letzten Wochen quer durch Deutschland und Europa geführt haben, stand nun wieder ein Besuch im heimischen Sendestudio auf dem Programm. Im Studio 5 des MDR, in dem bereits unzählige Web-TV-Sendungen entstanden, produzierten wir dieses Mal einen Webtalk für das Format „Echt – Das Magazin zum Staunen“. Das virtuelle Sendestudio wurde von uns komplett mit Video-, Ton-, Encoding- und Streaming-Technik ausgestattet und zählt zu den modernsten Studios seiner Art. Auf einem Green Screen können wir mit Hilfe des Chromakey-Verfahrens beliebige Fotos, Präsentationen, Videos und andere multimediale Inhalte einbinden. Für den direkten Draht […] mehr...

Im Dialog mit den Politikern – Live-Webcast mit interaktiver Frage-Option für den MDR

Video-Stream mit Live-Chat-Funktion beim MDR-Wahlforum.

Unterwegs auf politischem Terrain. Der Wahlkampf zur diesjährigen Bundestagswahl ging auch an uns nicht spurlos vorbei. Im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig rief der MDR Spitzenpolitiker der fünf großen Parteien zu einer Podiumsdiskussion. Wir wurden gerufen, um das „MDR-Wahlforum“ zu filmen und live ins Web zu streamen. Bei der Veranstaltung diskutierten Christoph Bergner (CDU), Matthias Machnig (SPD), Katja Kipping (Die Linke), Katrin Göring-Eckhardt (Bündnis 90/Die Grünen) und Cornelia Pieper (FDP) über beinahe zwei Stunden zu Themen wie Mindestlohn und Rüstungsexporte. Wie Demokratie und Bürgernähe im 21. Jahrhundert aussehen kann, verdeutlichte unser Live-Chat. Direkt über das Webcast-Fenster konnten jeder interessierte Bürger Fragen […] mehr...

Webtalk für den MDR aus dem Erfurter Stadion

Von wegen Sommerloch … Für uns gibt’s in diesen warmen Monaten eine Menge zu tun. Unsere Tour durch die Fußballstadien Mitteldeutschlands hat uns nun nach Erfurt geführt. Im heimischen Stadion forderte der Gastgeber FC Rot-Weiß Erfurt den Halleschen FC heraus. Die Herausforderung für unser Team bestand einmal mehr darin, einen Webtalk am Ort des Geschehens zu produzieren und als Livestream im Internet auszustrahlen. Im Gepäck hatten wir wie immer ein umfassendes Technik-Repertoire, bestehend aus Kameras, Beleuchtung, Bild- und Audiomischer sowie Encoder. Den Stream ins Web setzten wir über die Satellitenschüssel ab, die auf dem Dach unseres modernen Ü-Wagens installiert ist. […] mehr...

Außenübertragung mit integriertem Live-Chat für den MDR

NIm Stadion Halle produzierte NC3 einen weiteren Webtalk für das MDR-Format "Sport im Osten".

Zuerst die Arena Leipzig, dann das Dresdner Stadion und nun der Sportpark in Halle … Diesen Monat zieht es uns zu den ganz großen Sport-Veranstaltungsorten. Für den MDR produzierten wir am 19.07.2013 einen "Sport im Osten"-Webtalk in Halle. Gegenstand war das Fussballspiel Hallescher FC gegen den RB Leipzig. Die Partie bildete das erste Spiel der 3. Bundesliga, dass wir mit einer interaktiven Web-TV-Sendung begleiteten durften. Vor dem Anstoß, in der Halbzeitpause und nach dem Abpfiff sendeten wir live vom Spielfeldrand, wo Michael Schädlich (Präsident des Halleschen FC) und Ulrich Wolter (Geschäftsführer RB Leipzig) den Fragen des Moderators Rede und Antwort […] mehr...

Videoproduktion und Streaming aus dem Dresdner Stadion, inkl. Live-Chat, für den MDR

'Sport im Osten' und NC3 im Dresdner Stadion

Wenn das Fußballspiel in die Online-Verlängerung geht … Das Jubiläumsspiel Dynamo Dresden gegen Ajax Amsterdam war Anlass für einen weiteren Webtalk, den wir für den MDR realisierten. Das Besondere daran: Das Web-TV-Format sollten wir nicht wie gewohnt im Leipziger Sendestudio, sondern direkt im Dresdner Stadion produzieren. Unsere komplette Technik - Kameras, Audio- und Videomischer, Aufnahmegeräte und Encoder – haben wir daher vor Ort im Stadion installieren dürfen. Die Atmosphäre auf der Tribüne sorgte für Gänsehaut bei allen Beteiligten. Über Satellit stellten wir unseren eigenen Internetanschluss her, so dass wir autark arbeiten konnten. Wie bei jedem MDR Webtalk war unsere Aufgabenpalette […] mehr...

Mobiles Sendestudio im Stadion – der MDR-Webtalk direkt aus der RED BULL Arena

LErstmals produziert NC3 einen Webtalk direkt im Fußballstadion.

Mittendrin im Geschehen. Direkt im Stadion haben wir den MDR-Webtalk "Sport im Osten" am 12.05.2013 produziert. Der Expertentalk fand an diesem Tag nicht wie gewöhnlich im MDR-Sendestudio, sondern in der Red Bull-Arena statt. Das bedeutete für uns, dass wir vor Ort ein temporäres Sendestudio errichten und sämtliche Produktionstechnik mitbringen mussten. Im Gepäck hatten wir unsere LED-Scheinwerfer, drei HD-Kameras, eine professionelle Bildregie und unseren Tricaster. Die interaktive Web-TV-Sendung wurde gleich im Anschluss an das Regionalliga-Fußballspiel aufgezeichnet. Nach dem Abpfiff hieß es also für uns ‚Sport frei‘. Zeitgleich zur Aufzeichnung hat unser Team das Videosignal encodiert und direkt aus dem Stadion ins […] mehr...

Jubiläum für den MDR-Webtalk – 100 mal Videoproduktion, Live-Streaming und Text-Chat

Der 100. Webtalk von NC3 für den MDR

Wir lassen die Korken knallen! Wieso? Heute haben wir für den MDR den 100. Webtalk produziert. Damit lief die Web-Sendung schon häufiger im Netz als so manche TV-Show über die Fernsehbildschirme flimmert. Bereits seit Januar 2012 sind wir für die technische Umsetzung des Web-TV-Formats zuständig, das wir mitentwickeln und von der ersten Stunde an begleiten durften. Jeden Donnerstag produzieren und übertragen wir den MDR Webtalk live aus einem eigenen Sendestudio. Dieses wurde von uns mit der modernsten Videoproduktions- und Streaming-Technik ausgestattet, um erstklassige Bildqualität und verzögerungsfreie Übertragung zu gewährleisten. Den Erfolg der Sendung macht nicht zuletzt sein interaktives Moment aus. […] mehr...

Web-TV-Produktion inkl. Streaming für den MDR

NC3 bei der Web-TV-Produktion 'Heute im Osten'

Am 08.04.2013 fiel der Startschuss für das neue Webmagazin des MDR. Damit möchte der Sender an den Erfolgskurs seiner bisherigen Web-TV-Formate anknüpfen, die bei den Online-Usern regen Zuspruch finden. Für das neue Webmagazin holte der MDR deshalb auch wieder NC3 mit ins Boot. Mit unserer Videotechnik und unserem Know How unterstützen wir den MDR bereits erfolgreich bei der Produktion und dem Live-Streaming der Web-TV-Sendungen "Hauptsache Gesund", "Escher", "Hier ab vier" und "Sport im Osten". Das neue Web-Magazin „Heute im Osten“ läuft aller zwei Wochen täglich im Web. Es widmet sich in jeder Woche einem anderen Thema wie zum Beispiel „Generation […] mehr...

Video- und Audioproduktion inkl. Web-Streaming mit Chat-Funktion für den MDR

„Hier ab vier“, „Escher“ und „Hauptsache Gesund“ Livestream

Drei auf einen Streich. Am 4. Oktober 2012 startete der MDR mit unserer technischen Unterstützung ein Pilotprojekt. An jenem Tag gingen mit „Hier ab vier“, „Escher“ und „Hauptsache Gesund“ gleich drei MDR Ratgeber-Formate nacheinander im Internet auf Sendung. Im virtuellen Sendestudio diskutierten die Moderatoren mit verschiedenen Experten zu  den Verbraucher-Themen „Gefährliche Geldgeschäfte“, „Lastschriften Abzocke“ und „Darmerkrankungen“. Mit Hilfe unserer Video- und Audiotechnik wurden die Gespräche im Studio aufgezeichnet und live ins Internet gestreamt. In die jeweiligen Webcast-Fenster integrierten wir neben dem Videostream auch einen Live-Chat. Dieser erlaubte den Online-Zuschauern, Fragen an die Gäste ins Studio zu schicken. Somit waren wir für […] mehr...

interaktive Webshow zum MDR-Format “Hier ab vier”

Banner_Hierab4

Spots on ... In seiner Nachmittagssendung „Hier ab vier“ berichtete der MDR über den „MDR Webtalk“. Dieses innovative Web TV-Format wurde von unserem Team gemeinsam mit dem MDR entwickelt und umgesetzt. Produziert werden die Webtalks in einem eigenen MDR-Studio, das von uns komplett mit der nötigen Video- und Streamingtechnik ausgestattet wurde. In dem Studio empfängt der Moderator verschiedene Gäste, die er zum Thema der jeweiligen Sendung interviewt. Der Clou an den Webtalks: mit Hilfe des von uns entwickelten Chat-Tools können User von zu Hause aus Fragen an die Studiogäste richten. Wie das genau funktioniert, lässt sich die Zuschauerin Karin in […] mehr...

Interaktive MDR-Webshow aus dem virtuellen Sendestudio

Banner_WebtalkSPIO

Volltreffer! Mit der technischen Unterstützung von NC3 wagte der MDR ein sportliches Experiment im Internet, das bei den Usern großen Anklang fand: Für die Rundfunkanstalt produzierten wir erstmalig eine Web-TV-Sendung in einem virtuellen Sendestudio. In dem von uns mit modernster Video- und Audiotechnik ausgestatteten Studio empfing der Moderator zwei Profi-Fußballer, mit denen er über das aktuelle Sportgeschehen diskutierte. Der „Green Screen“ im Hintergrund erlaubte uns dabei, das Studio und verschiedene Trailer und Videoclips einzublenden. Doch die Internetuser konnten die Sendung im Web nicht nur live verfolgen, sondern auch aktiv mitgestalten. Über unseren Live-Chat erhielten sie die Chance, Fragen an die Studiogäste abzusenden, […] mehr...

Interaktive Webshow für den MDR

Banner_Spio2012

Sport frei hieß es beim MDR am 19. Mai 2012. Nach dem Regionalliga-Spiel des Halleschen FC gegen RB Leipzig diskutierte Sportreporter Guido Sullus mit Fußballexperten über die vergangene Kickersaison. Wir filmten das Gespräch im „Sport im Osten“ Web TV-Studio und streamten es live ins Internet. Außerdem boten wir den 30.000 Zuschauern die Gelegenheit, über einen Live-Chat Fragen an die Studiogäste zu richten. Die Resonanz übertraf unsere Erwartungen: mehr als 500 User nutzen das Angebot und stellten über 1200 Fragen. Einmal mehr Gelegenheit für uns zu beweisen, dass unsere technische Infrastruktur auch höchsten Anforderungen gerecht wird. Trotz überwältigender Zugriffszahlen lieferten wir zu jedem Zeitpunkt […] mehr...

Damals Lounge – Poduktion einer interaktiven Webshow für den MDR

Banner_Schulchat

Geschichtsstunde aus dem TV-Studio: In einer Web-TV-Sendung berichten Experten und prominente Personen live aus der Damals Lounge des MDR über verschiedene Etappen der Geschichtsschreibung. Doch damit nicht genug. Per Webvideo werden Schulklassen zur Sendung hinzugeschalten, um sich mit den Studiogästen interaktiv auszutauschen. Zusätzlich erhalten sie die Gelegenheit, über einen Text-Chat Fragen an die Studiogäste zu stellen. Die komplette technische Umsetzung dieses multimedialen Unterrichts wird von uns übernommen. Von der Video- und Audioproduktion, über Chat- und Webapplikationen bis hin zum Live- und On demand-Stream. Wir bieten dem MDR alle nötigen Services aus einer Hand und vereinen unsere Streaming-Speziallösungen zu einem innovativen […] mehr...

Web-TV-Sendung des MDR zum Leipziger Lichterfest

Damals-Lounge 2011

Anlässlich des Leipziger Lichterfestes produzierte NC3 gemeinsam mit dem Mitteldeutschen Rundfunk eine interaktive Web TV-Sendung. Während der dreistündigen Sendung zur Friedlichen Revolution von 1989 empfing der Moderator in der eigens eingerichteten „Damals-Lounge“ verschiedene Experten zum Thema. Das Online-Publikum konnte per Live-Chat Fragen abschicken, die der Moderator dann an seine Studiogäste stellte. Darüber hinaus schalteten sich MDR-Außenreporter mit ihren Smartphones zum Videochat ins Studio. Sie waren an diesem Abend in der gesamten Stadt unterwegs, um live vom Geschehen des Lichterfestes zu berichten und Zeitzeugen, Künstler, Museumsbetreiber und viele andere Besucher zu interviewen. Videoproduktion Event-Streaming (live und on demand) IPTV Xpress Chat-Modul […] mehr...