≡ Menu

Sport

Egal ob Fußballspiel, Tennismatch oder Radrennen  - wir übertragen Ihr Sport-Event als Livestream ins Internet - gern auch als interaktiven Webtalk, bei dem wir uns komplett um Videoproduktion, Uplink und Live-Chat kümmern.

Sport frei für den Livestream

Große Sportereignisse locken oftmals tausende Zuschauer vor den Bildschirm. Das muss jedoch nicht immer die Mattscheibe des klassischen Fernsehers sein. Mit unseren Video-Dienstleistungen ermöglichen Sie Menschen weltweit, Ihr Sportevent als Livestream im Web zu verfolgen – und das zu Hause am PC oder unterwegs auf dem Smartphone. Wir übertragen die Live-Aufnahmen von Fußballspielen, Radrennen, Tennismatches oder anderen Wettkämpfen über unsere Streaming-Server direkt ins Web. So können die Fans live dabei sein, wann immer der entscheidende Siegtreffer fällt oder die Ziellinie erreicht wird. Sollte am Event-Ort keine Internetleitung zum Absetzend es Livestreams verfügbar sein, bauen wir aus unserem SNG-Fahrzeug jederzeit eine sichere Satellitenverbindung auf.

Aufwärmung und Verlängerung im Web

Was wäre eine Sportübertragung ohne die Analysen der Experten vor und nach den Wettkämpfen? Hierauf müssen Sportfans auch im Netz nicht verzichten. Gern produzieren wir einen „Webtalk“, bei dem Spieler, Trainer und Vereinsdirektoren vor unseren Kameras zu Wort kommen. Dafür richten wir im Freiluft-Stadion, in der Indoor-Sporthalle oder an jedem anderen Wettkampfort ein mobiles Sendestudio mit professioneller Audio-, Video-, Regie- und Streaming-Technik ein. Über unser Content Delivery Network machen wir die Video-Interviews mit den Sportakteuren live im Web zugänglich. Interaktivität wird dabei groß geschrieben: Per Live-Chat können auch die Online-Zuschauer ihre Fragen loswerden und die Web-Sendungen so aktiv mitgestalten.

Für den mobilen Einsatz: Produktionseinheit „to go“

Bei der Berichterstattung über Sportevents ist Schnelligkeit von Online-Redakteuren gefragt. Mit unserem Netzreporter-Set geben wir EB-Teams ein mobiles Produktionstool an die Hand, mit dem HD-Videos spielend einfach aufgezeichnet, bearbeitet und online publiziert werden können. Kern der Netzreporter-Sets bilden technisch aufgerüstete Smartphones. Sie sind u.a. mit einem LED-Kopflicht und Keulen-Mikrofonen ausgestattet, die für professionelle Videos mit überzeugender Bild- und Tonqualität sorgen. Direkt vom Gerät aus können die Videos dann im (Social) Web veröffentlicht werden. Die hierfür nötigen Schnittstellen konfigurieren unsere Webentwickler entsprechend Ihrer Anforderungen.

Alles im Blick mit 360-Grad-Videostreaming

Sport bedeutet Action. Viel Action. Auf der Rennstrecke, dem Baketballfeld oder der Skipiste können sich in jeder Himmelsrichtung wichtige Manöver abspielen. Unsere 360-Grad-Videotechnik stellt sicher, dass auch den Online-Zuschauern keine wichtige Szene entgeht. Mit einer speziellen Kamera-Spiegel-Konstruktion fangen wir Ihr Sport-Event aus 360 Blickwinkeln gleichzeitig ein. Auch die so entstandenen Panorama-Aufnahmen senden wir live ins Internet. Den passenden Videoplayer, der von unserem Partner videostream360 entwickelt wurde, liefern wir gleich mit. Über den Player kann der Betrachter seinen Blick in jede beliebige Richtung wenden und somit verschiedenste Perspektiven auf das Sportgeschehen einnehmen.

Sportliche Kunden

Unsere Kompetenzen im Bereich Videostreaming konnten wir schon bei vielen spannenden Sport-Events unter Beweis stellen. Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts begegneten uns bei der Eröffnung des Snowparks von Red Bull im Allgäu. Dort setzten wir einen Livestream mit Rundum-Aufnahmen von dem Winersport-Areal ab. Die 360-Grad-Videotechnik hatten wir bereits zwei Jahre zuvor auf ihre Kältebeständigkeit hin getestet. Damals erstellten wir einen Videomitschnitt des „Testivals“ von SportScheck, der den Stubaier Gletscher aus verschiedensten Blickwinkeln zeigte. Das Gelände der Motorsport Arena hatte die Webcam im Visier, die wir bei der DTM-Rennens in Oschersleben installierten.

Für die Online-Redaktion des MDR haben wir nicht nur diverse interaktive Webtalks zu Drittliga-Fußballspielen produziert, sondern auch die Netzreporter-Sets entwickelt und erprobt. Im Sport-Bereich kamen die Sets erstmals 2012 bei der Hallenhockey-EM zum Einsatz. Ein von uns konfiguriertes Videotechnik-Set nutzen auch die Sportler der deutschen Segler-Olympiamannschaft: Im Auftrag des Software-Herstellers SAP entwickelten wir eine Lösung zur Aufzeichnung und Veröffentlichung von Segelvideos mit GPS-Tracking, die der nachträglichen Trainingsauswertung dienen. Nicht nur die Profi-Segler machen das Wasser zu ihrem (Sport-)Element, sondern auch die Leistungsschwimmer. Sie filmten wir beim Finswimming-Worldcup des Sportverbands CMAS, den wir vom Beckenrand aus als 360-Grad-Livestream ins Web übertrugen.

Kunden wie SAP, SportScheck, Red Bull, die DTM oder der Schwimmverband CMAS haben im Sport-Bereich bereit auf Webvideo- und Streaming-Lösungen von NC3 zurückgegriffen.