≡ Menu

16 Tage Livestreaming vom Trading World Cup in Barcelona

Sonnige Aussichten - bei den Trading-Awards in Barcelona streamten wir über einen Zeitraum von 16 Tagen hinweg, in einer der schönsten Metropolen Europas.

Sonnige Aussichten – bei den Trading-Awards in Barcelona streamten wir über einen Zeitraum von 16 Tagen hinweg, in einer der schönsten Metropolen Europas.

Barcelona | Sonne, Meer und Börsenhandel: bei den inveus Trading Awards kam genau das zusammen. Zehn Trader aus verschiedenen Erdteilen traten hier im Finale einer der größten Weltmeisterschaften des Online-Handels gegeneinander an, um für ein Preisgeld von 100.000 € zu kämpfen. Wir waren mit vor Ort, damit Börsen-Interessierte aus aller Welt das spannende Spiel im Livestream von zu Hause aus verfolgen konnten.

Zwei HD-Kameras befanden sich in unserem Repertoire um wichtige Augenblicke des Events, wie beispielsweise die Eröffnungsrede und Interviews mit den einzelnen Tradern, aufzuzeichnen. Zusätzlich gewährten wir – neben einer 24/7-Aussicht auf den Raum des Geschehens – auch einen exklusiven Einblick auf die Bildschirme aller Teilnehmer. Und das rund um die Uhr, doch ganz ohne Stress und Schlafentzug!
Durch eine eigens entwickelte Software unseres Teams, ließ sich der Stream automatisch aktivieren und stoppen, je nach Anwesenheit der Wettbewerber an ihren Arbeitsplätzen. So war es uns möglich sehr effizient zu arbeiten und dadurch Kosten und Personal für unseren Kunden einzusparen.

An den Wochenenden ruhte die Börse und die zehn WM-Teilnehmer konnten die bunte Metropole genießen. So standen beispielsweise eine Stadtrundfahrt und ein gemeinsames Mittagessen des Nationalgerichts Paella auf dem Programm – auch das wurde von uns dokumentiert, mit Musik unterlegt und als einzelne Kurzfilmchen auf den sozialen Plattformen der inveus Trading veröffentlicht. Ein filmischer Rundgang durch das Hotel, welches direkt am Meer lag, sowie eine Interview-Runde von Veranstalter und Experten, die das Geschehen kommentierten gehörte ebenfalls zu unseren Leistungen.

Mit einem Kontostand von 37.742 US-Dollar gewann Fazrin Azrul aus Malaysia den Trading World Cup. Wir gratulieren und freuen uns auf weitere Ausnahme-Events wie diese.